Billard

Billard - für diejenigen unter Euch, die bisher noch nicht in den Genuss kamen, diese Sportart wirklich zu erleben, wird die Vorstellung davon weit auseinander gehen. Oftmals erkennt man bei Billardfremden - insbesondere bei Eltern von billardinteressierten Kindern - die Vorstellung, dass Pool ein Spiel ist, das in verruchten und verrauchten Kneipen gespielt wird. Viele sehen den rauchenden und trinkenden "Eddie Felson" (Paul Newman in: Haie der Großstadt und Die Farbe des Geldes) vor sich, der um horrende Summen "zockt".
Andere wiederum denken dabei an einen englischen "Gentlemen's Club", wo die wohlangezogenen Lords bei einem Glas Whisky, einer kubanischen Zigarre und einer Partie Billard entspannen.

Wir können Dir versichern, keines dieser beiden Bilder entspricht der Realität.

Das Spiel mit den Kugeln hat sich mittlerweile recht gemausert. Heutzutage ist es ein sehr anspruchsvoller (Leistungs-) Sport, bei dem ohne regelmäßiges Training und ein höchstmaß an Präzision nicht viel vorwärts geht. Auch ein gutes Auge, eine ruhige Hand (bzw. ruhiger Arm) und ein gewisses Grundverständnis von den physikalischen Abläufen am Tisch sind unerlässlich.
Wie komplex das wirklich sein kann, siehst Du Dir am besten selbst an:

 

 

Landesliga Mitte-Nord
Bezirksliga Mitte-Nord
Kreisliga Mittelfranken
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok